One year ago, when it all started

Genau heute vor einem Jahr stiegen wir um 06:00h morgens ins Flugzeug und machten uns auf den Weg nach Bogotá. Geplant waren mind. acht Monate unterwegs zu sein oder so lange es unser Bankkonto erlaubt. Im Endeffekt waren es ganze elf, plus ein Kontinent mehr als wir geglaubt haben.Jeden Tag haben wir was neues erlebt, entdeckt und Erfahrungen gesammelt, wir möchten keinen Tag davon missen. Wir würden es sofort wieder machen und wer weiss, vielleicht haben wir irgendwann in unserem Leben auch nochmals die Chance dazu – genug zu sehen gibt es allemal noch.

Auch gelernt haben wir vieles, über die Menschen in der Welt, die Zuhause und auch so einiges über uns. Tagtäglich 24 Stunden miteinander zu verbringen war auch für uns etwas neues, doch dies stellte sich bald als unbedenklich heraus. Die Welt gemeinsam zu entdecken war viel zu interessant, Zeit sich zu nerven blieb da nicht viel. Die Zeit, ein weiteres Thema… alle Zeit der Welt hätten wir gehabt und doch nie genug. Der Drang alles zu sehen und erleben war so gross, dass wir oft vergassen uns Zeit für uns zu nehmen, was wir vor allem gegen den Schluss merkten und etwas in die Reisemüdigkeit verfielen. Doch dies ist jammern auf hohem Niveau, denn 95% der Zeit konnten wir unser Glück kaum fassen, dass alles erleben zu können ohne jegliche Art von Zwischenfällen. 

Und als Abschluss hier noch unsere Top Fünf Highlights

  • Peru: Die Anden, Machu Picchu, Colca Canyon, Manu Nationalpark… So viel haben wir gesehen und erlebt in Peru, definitiv unser Liebling von Südamerika und absolut empfehlenswert! Hasta la vista nuevamente!
  • Australien: Dieses Land hat unser Herz mit seinen süssen Koalas im Sturm erobert. Das perfekte Land um herum zu reisen und wir hatten einen super spassigen Roadtrip, unvergesslich! Wir freuen uns schon den Rest irgendwann zu entdecken.
  • Neuseeland: Die atemberaubenden Landschaften, die wunderschönen Küstenabschnitte, die Berge und Vulkane – alles an diesem Land hat uns umgehauen. Man könnte sagen das Highlight der Highlights für uns!
  • Thailand: Hier haben wir eine neue Leidenschaft entdeckt, das Tauchen! Wir haben eine völlig neue Welt kennengelernt in die wir wortwörtlich eingetaucht sind. Unsere Tauchscheine werden uns sicher wieder eines Tages hierher führen.
  • Namibia: Ein toller Abschluss und mit dem Wildlife im Etosha ein absoluter Volltreffer für uns. Im allgemeinen hat das südliche Afrika uns umgehauen – wir kommen wieder!

Sodeli – das wäre es von uns gewesen, hier endet das Abenteuer Weltreise, doch die Welt haben wir noch lange nicht fertig entdeckt. Die Liste mit Länder die wir noch besuchen wollen wird weiterhin nicht kürzer, im Gegenteil es viele reihen sich unten wieder ein😂🌎🌍🌏❤️.

(P.S. Wir sind immernoch auf Stellensuche, wenn uns also jemand einstellen möchte bitte melden😉)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s